Einsatzfahrt




Die von der Feuerwehr!

Stellen Sie sich einmal vor, Sie wohnen an der Hauptstraße. Nachts um 03:30 Uhr fährt mit „tatü-tata“ und Riesenkrach die Feuerwehr bei Ihnen vorbei. Sie werden wach – was denken Sie wohl?

etwa: Hoffentlich kommen die noch rechtzeitig ?
- oder: Na ja, nach §35 der STVO muss der Fahrer ja mit Blaulicht und Martinshorn zur Einsatzstelle fahren!

- oder, was am wahrscheinlichsten ist (mit einer gehörigen Portion Zorn):

„Müssen die von der Feuerwehr so einen Krach machen ??“
 

Aber haben Sie auch schon mal daran gedacht, dass die Leute von der Feuerwehr:

    • vor drei Minuten noch genauso friedlich wie Sie in Ihren Betten geschlummert haben?            
    • auch um sechs Uhr raus müssen um ihrem Berufsleben nachzugehen wie Sie?                       
    • wenn sie nach 2-3 Stunden Einsatz ins Bett fallen, sowieso nicht mehr schlafen können, weil man eben nun mal nicht so gut schläft, wenn man gerade einen aus dem Auto geschnitten hat oder zu einem gefährlichen Brandeinsatz gerufen wurde?
    • Vielleicht auch einmal bei Ihnen sofortige Hilfe leisten müssen und Sie froh darüber sind, wenn sie von der Feuerwehr mit Martinshorn und Blaulicht zu Ihnen fahren können?

Aber wahrscheinlich werden Sie gar nicht wach, weil unsere Fahrer aus Rücksicht auf Ihren wohlverdienten Schlaf trotz des §35 STVO das Martinshorn ausgelassen haben, oder weil Sie gar nicht an der Hauptstraße wohnen.

Dann haben Sie Glück gehabt, denn dann brauchen Sie über die von der Freiwilligen Feuerwehr nicht nachzudenken.

… und außerdem denken die schon selbst oft:

„Warum mache ich diesen Job eigentlich?”

 

Ihre freiwillige feuerwehr altusried

– Tag und Nacht – für Sie einsatzbereit